Interessante Neuerscheinungen: Januar & Februar

Ich habe mal die Verlagsvorschauen durchgestöbert und für den Januar und Februar einige für mich interessante Neuerscheinungen entdeckt. Vielleicht ist ja auch das ein oder andere Buch für euch dabei?

Lying Game 6 (Und du musstlying game 6 gehn) – Sara Shepard

Erscheinungsdatum: 12.01.2014

Der Link zum Verlag: hier!

„Seit Wochen spielt Emma die Rolle ihrer ermordeten Zwillingsschwester Sutton Paxton perfekt – doch Suttons Mörder hat sie immer noch nicht gefunden. Als plötzlich die Leiche von Sutton entdeckt wird, gerät Emmas sorgfältig konstruierte Lügenwelt ins Wanken. In kürzester Zeit wird Emma Hauptverdächtige Nummer eins. Wenn sie nicht bald den Mörder überführen kann, wird sie hinter Gitter landen – oder noch schlimmer: ihr Leben verlieren …“

Auf den letzten Teil der Lying Game Reihe freue ich mich schon sehr lange. Ich bin schon super gespannt, wer jetzt letztendlich der Mörder ist und habe in den 5 vorherigen Bänden schon immer mal wieder eine Spur gehabt, die sich aber meistens im Sand verlaufen hat. Ich kann diese Serie nur empfehlen, da ich sie durchweg spannend fand und sie mich sehr gut unterhalten hat.

twin islandTwin Island. Das Geheimnis der Sophie Crue – Jessica Khoury

Erscheinungsdatum: Januar 2015

Link zum Verlag: Hier!

„Sophie ist fest entschlossen, ihre Mutter zu finden, die sie und ihren Vater vor Jahren verlassen hat, um auf einer entlegenen Insel zu forschen. Dort angekommen, merkt Sophie jedoch schnell, dass etwas nicht stimmt. Auf der Insel leben Menschen mit außergewöhnlichen Talenten. Menschen, die Sophies Mutter erschaffen hat, um sich deren besondere Fähigkeiten zunutze zu machen. Doch der Preis dafür ist hoch. Noch bevor Sophie die ganze Wahrheit begreift, erkennt sie, dass sie selbst das bestgehütete Geheimnis von allen ist und in tödlicher Gefahr schwebt.“

Dieses Buch erinnert mich ein bißchen an „Die Insel“ und „Die Rache der Insel“ von Manuela Martini. Auch wenn der Hintergrund etwas anders ist. Gerade im Winter träumt man sich ja gerne mal auf eine warme sonnige Insel und gepaart als Thriller ist es die perfekte Mischung!!!

nachtschattenmädchenNachtschattenmädchen – Kerstin Cantz

Erscheinungsdatum: Januar 2015

Link zum Verlag: hier!

„Das wird der spannendste Sommer ihres Lebens: Sprachferien in Granada! Karla kann ihr Glück gar nicht fassen. Zusammen mit Naldo, dem charmanten Neffen ihrer Gastmutter, erkundet sie die Stadt. Im Schatten der glanzvollen Festung Alhambra belauscht Karla ein seltsames Gespräch zwischen zwei Frauen. In derselben Nacht wird eine der beiden, eine Nonne, ermordet aufgefunden. Als die Polizei Karla mit dem Phantombild der Täterin konfrontiert, traut sie ihren Augen nicht: Die Person auf dem Bild ist sie selbst. Wie kann das sein? Auf der Suche nach Antworten stoßen Karla und Naldo auf ein furchtbares Geheimnis. Ein grausames Verbrechen mit einem wahren Hintergrund – vor atemberaubender Kulisse.“

Dieses Buch ist mir zu allererst durch sein super hübsches Cover aufgefallen, aber auch die Beschreibung hat mich angesprochen und so landete das Buch gleich auf meiner Wunschliste 🙂

Stadt der verscgwundenen KinderDie Stadt der besonderen Kinder – Ransom Riggs

Erscheinungsdatum: 02.02.2015

Der Link zum Verlag: hier!

„Mit Müh und Not konnten Jakob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Cairnholm, vor ihren Feinden fliehen. Nun sind sie im England der 1940er Jahre gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt. Dort angekommen, finden sie schließlich Miss Wren und glauben schon, gerettet zu sein. Doch ausgerechnet hier, in ihrer vermeintlichen Zuflucht, erwartet sie der größte Verrat.“

Ein zweiter Teil!!! Ich hatte ja keine Ahnung, dass überhaupt einer geplant war, aber jetzt bin ich umso glücklicher darüber. Der erste Teil hatte mit damals auf jeden Fall gut gefallen, die Paarung von Geschichte und alten Fotos hat die düstere Stimmung des Buches gut unterstrichen.

AtlantiaAtlantia – Ally Condie

Erscheinunhsdatum: 11.02.2015

Link zum Verlag: hier!

„Zwillinge. Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt. Doch das Schicksal trennte sie.

Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen. In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.“

Eine neues Buch von Ally Condie. Ich muss gestehen, dass ich die „Matched“ Trilogie noch ungelsen in Regal stehen hab, da ich sie mir auf englisch geholt hatte und bis jetzt noch nicht dazu kam sie zu lesen. 😮 Die Meinungen waren ja auch recht durchwachsen. Mir gefällt das Setting hier jedenfalls super und ich glaube, ich würde hier schneller zum Buch greifen

Die BuchspringerDie Buchspringer – Mechthild Gläser

 Erscheinungsdatum: 16.02.2015

Der Link zum Verlag: hier!

„Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste …

Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?“

Als ich diese Vorschau gefunden habe, war ich gleich hin und weg. Ein wenig erinnert es mich an die „Thursday Next“ Reihe von Jasper Fforde, die ich mir momentan als Hörbücher mit vorlesen lasse. 😀 Vom Thema her auf jeden Fall super und ich habe recht hohe erwartungen an das Buch.

Advertisements

2 Gedanken zu „Interessante Neuerscheinungen: Januar & Februar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s