Buchvorstellung: Null-Null-Siebzig – Agent an Bord

agent an bordNull-Null-Siebzig: Agent an Bord
von Marlies Ferber
352 Seiten
Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-423214186

 

Diesmal ist der Schauplatz ein Kreuzfahrtschiff und natürlich sind James und Sheila, beide ehemalige SIS Mitarbeiter, wieder mit von der Partie. Sheilas Mutter feiert ihren 90. Geburtstag und lädt ihre Familie und Freund ein, diesen mit ihr auf der Mittelmeerrundfahrt zu feiern. Mit dabei auch ihr frischer und weitaus jüngerer Ehemann und ihr Exmann, dem die Rederei gehört.
Bis dahin nimmt noch alles seinen gewohnten Gang bis auf der Fahrt schließlich der erste Gast der Geburtstagsgesellschaft verschwindet und es nicht bei einem bleibt… James und Sheila ermitteln und schon bald rücken die ersten Verdächtigen in ihr Fadenkreuz…

Mir hat dieser zweite Teil genauso gut gefallen wie der erste. Ich habe den Roman in der Buchhandlung gesehen und direkt zugeschlagen und verschlungen. Die Protagonisten sind sehr liebenswert und sympathisch und auch ihre Beziehung zu einander wird diesmal wieder ein wenig mehr ausgebaut und vertieft. Der Leser erfährt einige neue Details aus ihrem Privatleben und die Ermittlungen drum herum gefielen mir ebenfalls sehr gut. Es gab Witz und Humor und trotzdem blieb die Geschichte spannend bis zum Ende, obwohl die Autorin weitestgehend auf genauere Ausführungen von Blut und Totschlag verzichtet und den Fokus eher auf eine unterhaltsame Kriminalgeschichte legt.
Ich finde dies ist ihr wieder sehr gut gelungen. Das Buch lädt erneut zum mit raten und mitfiebern ein und unterhält den Leser fabelhaft. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und hoffe, dass es einen geben wird.

vier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s