Buchvorstellung: Im Café der möglichen Träume

cafe mögliche träume

Im Café der möglichen Träume

von Paola Calvetti

247 Seiten

Goldmann Verlag

ISBN: 978-3-442-47923-8

 

Olivia  hat Fremdsprachen und Literaturwissenschaften studiert und arbeitet als Pressekorrespondentin bei der PR Firma Breston & Partners. Doch eines Morgens kommt sie zur Abreit und wird plötzlich und ohne Vorwarnung gefeuert. Sie packt ihre Sachen und mit ihrem Karton auf dem Arm sucht sich einen Platz in einem Café um die Ecke. Ganz aufgelöst und verzweifelt sinniert sie dort stundenlang über ihr bisheriges Leben, ihre Kindheit, die Beziehung zu ihren Eltern und ihrer Großmutter, ihren gescheiterten Beziehungen und ihrer Karriere. Sie stellt to-do-Listen auf, macht Pläne für die Zukunft, beobachtet dabei die kommenden und gehenden Gäste und fasst wieder Zuversicht. Gegen Abend verlässt sie das Café mit einer wichtigen Entscheidung. Was sie bis dahin nicht weiß, ist dass ihr Weg mit dem von dem Mann ihrer Träume seit ihrer Kindheit öfters schon überschnitten hat.

Mir hat dieses Buch einfach nichts gesagt, was sehr schade ist, denn die Autorin kann wirklich gut schreiben. Aber ich denke, dies war auch der einzige Grund warum ich drangeblieben bin und das Buch nicht abgebrochen habe. Es gibt ein paar wirklich gute Ansätze, aus denen letztendlich aber keine interessante Geschichte entstanden ist. Das Buch besteht einfach aus einander gereihte Episoden aus ihrem Leben. Zwischendurch werden Passagen von Diego eingeschoben und beschreiben wie sie sich ihre Wege seit ihrer Kindheit, ohne es zu merken, immer wieder gekreuzt haben. Für mich wirkten diese zufälligen Überschneidungen gestellt, genau wie das Ende.

Es ist schade, dass das Potential nicht ausgeschöpft wurde. Mich hat dieses Buch leider nicht überzeugen können.

zweikommafünf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s